22. Juli 2016

 

Kirchliche Trauung

Hanna und Jens –

Marmorsaal Stuttgart im Weißenburgpark

 

Eine ganz besondere Erfahrung durfte ich mit der Hochzeit von Hanna und Jens machen, denn die beiden sind sehr enge Freunde und der Tag war für mich in der Doppelfunktion als Gast und Fotografin etwas ganz besonderes. Zum ersten Mal habe ich eine Freundin an ihrem großen Tag begleitet und da ich sowieso sehr nah am Wasser gebaut bin, könnt ihr euch vorstellen, dass das teilweise etwas kompliziert war… Wenn man z. B. vor Rührung Tränen in den Augen hat und gleichzeitig aber den besonderen Moment festhalten möchte und dann feststellt, dass man gar nichts sieht, wenn man durch den Sucher schaut – hihi! Es war einfach ein super schöner Tag mit vielen warmen und innigen Momenten. Ich finde es einfach schön und es berührt mich sehr, dabei sein zu dürfen, wenn Freunde sich die ewige Liebe und Treue versprechen.

 

Die Liebe ist wie eine einsame Berghütte – man findet nur vor, was man selbst hingebracht hat.

 

Diesen Spruch dufte ich damals in einer Glückwunschkarte zu unserer Hochzeit lesen (Danke Lisa) und geht mir seitdem nicht mehr aus dem Kopf. Liebe Hanna und lieber Jens, Eure Berghütte ist schon prall gefüllt. Auch bei Eurem Engagement-Shooting war das sehr zu spüren. Bleibt wie ihr seid und passt gut auf Euch auf.

 

Ich wünsche Euch alles Glück der Welt.

 

Eure Martina